International People's Project

Go out, find out, help out

International People's Project (IPP) ist eine CISV-Aktivität für Teilnehmende ab 19 Jahren. Im Rahmen eines bestimmten Themas, wie z.B. Klimaschutz oder Immigration, arbeitet CISV mit einer anderen Organisation zusammen: Zum einen werden praktische Projekte gemeinsam mit der Partnerorganisation durchgeführt, zum anderen thematische Workshops organisiert, innerhalb derer das Thema von verschiedenen Seiten beleuchtet wird. Die eingeladenen Nationen kommen als Delegationen, um sich schon vor dem Camp als Gruppe mit der Thematik auseinandersetzen zu können. In Form von IPPs tritt CISV and die Öffentlichkeit und beteiligt sich tatkräftig an der Lösung ökologischer und gesellschaftlicher Probleme.

Go out, find out, help out

Alter: 19+
Dauer: 14-23 Tage
Gruppengröße: 20 – 25 Teilnehmende inklusive Staff.
Sprache: Die offizielle Sprache eines IPPs ist Englisch.

Auswirkungen von Corona 2020


CISV International hat aufgrund der Corona-Pandemie weltweit alle internationalen Programme für Frühjahr und Sommer 2020 abgesagt. Mehr Info hier. Somit werden 2020 leider weder deutsche Camps ausgerichtet, noch deutsche Teilnehmende verschickt. Um Euch einen Eindruck davon zu vermitteln, welche Art von Camps im Kölner Chapter stattfinden, hier ein Überblick, welche Programme im Sommer 2020 geplant waren.

Wir hoffen, im November 2020 wieder zu unserem jährlichen Infotag einladen zu können um die neue Programme für 2021 zu präsentieren.

Kölner IPP Ziele 2020

Für über 19jährige (Einzelreisende) haben wir folgende Ziele im Angebot:

International People's Project

ZIELE

ZEITRAUM

Köln (3 Plätze)

11.07. - 25.07.2020

Brasilien (1 Platz)

Januar 2021

Sitemap
CloseClose

Suche