Angebote Engagement

Hier findest Du alle Möglichkeiten, dich im CISV Darmstadt zu engagieren.

Unsere Angebote

Stichwort

Aufgabe

Beschreibung

Zeitpunkt

zeitlicher Aufwand

benötigte Personen

Wer hat den Hut auf?

Hauptverantwortliche/r

Hauptveranwortlich für alle Anliegen, die/derjenige, die/der die anderen Helfer koordiniert und schaut, dass alles läuft. 

während des Sommerprogramms

je 1 Woche

4

Aquise LKW

LKW organisieren

Bei Speditionen etc. anfragen, ob wir ein LKW für den Einräum- und den Ausräumtag bekommen könnten, Fahrer suchen 

vor dem Sommerprogramm

mehrmals, 1-2 Stunden

2

Welcome

Welcome Dinner

Welcome Dinner für Leader und Staff und Chapter planen (Essen, Getränke, wer kommt, wer bringt was mit)

vor dem Sommerprogramm

ca. 2-3 mal je 1 Stunde

1

Auto

Orga Campauto

Auto für Camp organisieren (mieten; wer darf fahren, Achtung Versicherung; ggfls. Internationaler Führerschein nötig. Rechtzeitig Staff informieren) 

vor Sommer- und Winterprogramm

5-6 Stunden

1

Staff

Kommunikation mit dem Staff

Zeitnahe Kommunikation mit dem Staff im Vorfeld des Camps

dauernd (vor Sommer- und Winterprogramm)

nach Bedarf

1

T-Shirts

Planung Camp-Shirts

Absprache mit Staff/Vorstand und Druckerei bezüglich Design, Größe, Anzahl; Druck in Auftrag geben und Lieferung/Abholung organisieren.

vor dem Sommerprogramm

mehrmals 1 Stunde

1

Ein- und Ausräumen

Planung und Durchführung Einräumtag und Ausräumtag

Ablauf Ein- und Ausräumtag, Material bereitstellen (z.b. zum Putzen), Verpflegung für Helfer organisieren in Absprache mit Küche. Pläne für Durchführung vorhanden.

vor dem Sommer- und Winterprogramm sowie am Ein-und Ausräumtag

Vorbereitung ca. 3 Std., am Tag vor dem Einräumtag 3 Std., am Ein- bzw. Ausräumtag ca. 10 Std., Open end

mind. 3

Läuse

Läusecheck

Eltern suchen, die bereit sind zu helfen, ausreichend Läusemittel, Kämme, saubere Handtücher bereithalten

Ankunft im Camp

ca. 3 Std. vor Ort

4

Kontakte

Kontaktpflege im Ort, Notfallliste erstellen und im Camp mehrfach aushängen

Kontakt zu Polizei, Feuerwehr, Bürgermeister, Ärzte, etc.pp. Auch Hilfe bei (nächtlichen) Besuchen von Unbefugten auf der Campsite (Polizei holen, Hausfriedensbruch), Erstellen der Notfallliste - in Absprache mit Vorstand/Hostingkomitee.

vor und ggfs. während des Camps

vor dem Camp ca. 3 Std.; während des Camps nach Bedarf

1 (wechselnd) 

Einkauf

Einkauf

regelmäßiger Einkauf Lebensmittel, Haushaltsbedarf und evtl. Material; großes Auto von Vorteil; Einkaufsliste nur in Absprache mit Hauptverantwortlichem! Keine direkten Aufträge aus dem Camp.

während des Sommer- und Winterprogramms

nach Bedarf

2

Ordnung Campsite

Kontakt Hausmeister / Hausverwalter und Kontrollgang

z.B. Mülltrennung kontrollieren, Müll wird nicht abgeholt, Absprache mit Reinigungsfirma; Putzfrau putzt nicht alles zur Zufriedenheit; Beziehungspflege zum Hausmeister; im Schlaftrakt in Abständen mal nach dem "Rechten" schauen

während des Sommer- und Winterprogramms

nach Bedarf

1 (wechselnd)

Ordnung in der Küche

Ansprechpartner für Kitchenstaff

Absprachen mit Staff und Kitchenstaff bezüglich Essensplanung (Resteverwertung), Ausflugsproviant, Einkauf von Lebensmitteln, Spezialitäten für national nights, etc. 

während des Sommer- und Winterprogramm

ca. alle 2 Tage

1 (wechselnd)

Youth Meeting

Koordination

Koordination Youth Meeting im Vorfeld: Suchen Campsite, Precamps verschicken, Kommunikation mit Staff, Chapter und Delegationen, Fragen beantworten zu Forms, Reisen, etc. 

vor dem Youth Meeting

nach Bedarf

1

Kommunikation

Kommunikation Hostingkomitee allgemein

täglich oder jeden 2. Tag emails lesen und beantworten, oder an die Verantwortlichen weiterleiten. 

ständig

nach Bedarf

1

Lokales

Koordination / Organisation lokale Aktivitäten

Wir möchten gerne regelmässig eine Aktivität für das Chapter anbieten. Mal mit mal ohne Content, mal mit mal ohne LMO, dies muss geplant und organisiert werden. 

laufend

noch unklar

3 - 4

Sitemap
CloseClose

Suche